FRÜHSTÜCK IM BETT

Was gibt es Schöneres, als am Morgen ausschlafen zu dürfen und zu wissen, dass Du den Tag in aller Ruhe beginnen kannst – ohne Hektik, ohne Termine und mit der Vorstellung, aus diesem Tag einen ganz Besonderen zu machen!

Guten Morgen, Sonnenschein !

Geburtstag, Jahrestag, Muttertag oder einfach nur ein verregneter kalter Tag…es gibt viele Anlässe, das Frühstück in das Bett zu verlegen. Der pure Genuß, in der warmen, kuschligen Schlafstätte zu bleiben und in aller Gemütlichkeit mit kleinen Leckereien in den Tag zu starten. Auch hier ist gute Planung gefragt, damit man alle gewünschten Zutaten und Accessoires zur Hand hat und nicht erst alles in Hektik zusammensuchen muss. Deshalb schon vorher Gedanken machen, wie das Frühstück serviert werden kann, damit nichts umfällt und Chaos anrichten kann. Ein schönes großes Tablett, das in die Mitte des Bettes gestellt wird ode rein kleiner Servierwagen neben dem Bitt sind hier eine gute Lösung. Es gibt aber auch spezielle Bett-Tabletts mit ausklappbaren Füßen oder einen rollbaren, mobilen Ablagetisch, auf dem man alle Frühstücks-Cerealien in bequemer Höhe drapieren kann. Was es dann zum Frühstück gibt, bleibt den individuellen Vorlieben überlassen, aber es dürfen ruhig ein paar “Highlights” eingebaut werden, die auf dem üblichen Frühstückstisch normalerweise nicht zu finden sind und das Frühstück im Bett zu etwas ganz Besonderem machen!

Frühstücks-Highlights

  • hüsche Blümchen in eine kleine Vase auf’s Tablett stellen
  • Brotscheiben in Herzform schneiden
  • Frische Obststückchen hübsch auf Spießchen stecken
  • Kleine Gebäckstückchen, Törtchen oder Pralinen
  • Für besondere Anlässe: Kir Royal

Betten so gemütlich… dass man zum Frühstücken nicht raus will…

Der perfekte Tag beginnt mit dem richtigen Bett GUT GESCHLAFEN? Natürlich spielt auch das Ambiente des Schlafzimmers und ganz besonders das Bett eine wichtige Rolle für guten Schlaf. Denn nur wer erholt aufwacht ist auch fit für den Tag

Boxspringbetten

…heißt das Zauberwort für die Komfortzone im Schlafzimmer. Was in Amerika und skandinavieschen Ländern schon lange Tradition hat, erfreut sich hierzulande gerade immer größerer Beliebtheit. Durch die individuelle Zusammenstellung der einzelnen Bettkomponenten kann dieses Schlafsystem genauestens auf die eingenen Schlaf- und Liege-Bedürfnisse abgestimmt werden. Das Boxspringbett setzt sich aus drei übereinanderliegenden Bestandteilen zusammen, die in unterschiedlichen Materialien und Beschaffenheiten angeboten werden. Den Grundstock bietet ein massiver Holzrahmen, in den die Federung integriert ist. Darauf kommt eine dicke Matratze, die bis zu 30 cm hoch sein kann und die Betthöhe zur Komforthöhe macht. Zum Abschluss wird darauf eine dünne Matratze gelegt, die für bequemen komfortablen Liegekomfort sorgt.

Betten-Trends entstehen nicht durch gutes Aussehen der Modelle, sondern durch überzeugende Vorteile und gut durchschlafene Nächte...

Durch die individuelle Zusammenstellung der einzelnen Boxspringbetten-Bestandteile entsteht ein ganz besonderer Schlafkomfort, der eine bequeme Einstiegshöhe und eine hohe Rückenfreundlichkeit garantiert. Genauso attraktiv wie der Liegekomfort sind auch die verschiedenen Design-Optionen. Besonders ausgeprägt sind diese beim Global-Modell Valencia: Hier stehen 6 Kopfteile, 6 verschiedene Boxen, 5 Tonnentaschen-federkene in verschiedenen Härtegraden, 14 Topper und viel optionales Zubehör zur Auswahl! Sogar mit motorischer Verstellung für Kopf-, Nacken- und Fußteilverstellung. Damit kann das Boxspringbett bequem per Knopfdruck in die optimal angepasste Position zum Lesen, Relaxen und Schlafen gebracht werden. Auch den farblichen Vorlieben wird in einer großen Auswahl an Bezugsstoffen Rechnung getragen. So kann das Bett problemlos in das bestehende Farbkonzept des Schlafzimmers integriert werden.